2
www.ChF-Online.de  

Microsoft Word-Programmierung - Das Handbuch

   Neuigkeiten
   API-Aufrufe in VBA
   VBA2HTML
   Word
   Word-VBA
   Word2007 (RibbonX)
   Word2010 (RibbonX)
   Outlook-VBA
   Links zu VB(A)
   DocToHelp
   Netport Express XL
   Astronomie
   Gästebuch
   Volltextsuche
   Sitemap
   Buch:Word-Programmierung
 Word-Programmierung 4.Aufl
 Word-Programmierung 3.Aufl
aktiv aktiv Word-Programmierung 2.Aufl
 Word-Programmierung
   Impressum & Kontakt
   Datenschutzerklärung
Link zu edv-buchversand.de

Verlag: Microsoft Press
Sprache: deutsch
Ausstattung: Hardcover
Medium: CD-ROM PC
Seitenzahl: 1056
Bestellnummer: MS-989
ISBN: 3-86063-989-7
Preis: EUR 49,90 (inkl. MwSt.)

"Microsoft Word-Programmierung - Das Handbuch" erschienen!


Seit dem 18. Januar 2006 ist "unser" MVP-Buch erhältlich!

"Wir", das sind die (Ex-) link MVPs Cindy Meister, Thomas Gahler, Peter Jamieson und meine Wenigkeit Christian Freßdorf, wobei wir Unterstützung von weiteren MVPs (Lisa Wilke-Tissen und Klaus Linke) erhielten.

In diesem Buch haben wir versucht, unser Wissen aus den verschiedenen Bereichen der Word-Programmierung zusammenzutragen.

Aus dem Inhalt:

"Dies ist das umfassende Lehr- und Nachschlagewerk zur Word-Programmierung. Seine Autoren sind allesamt in den Word- und Developer-Newsgroups äußerst aktiv und haben Ihren Erfahrungsschatz in diesem Handbuch gebündelt. Über sein Objektmodell lässt sich Word automatisieren, anpassen und erweitern. Dieses großartige Werkzeug wird hier mit vielen Beispielen in bisher unbekannter Tiefe erklärt. Von den grundlegenden Programmiertechniken und dem Verständnis des Objektmodells bis hin zur Anpassung der Benutzerschnittstelle erlernen Sie hier praxisnah anhand zahlreicher Beispiele die Kunst der VBA-Programmierung in Word. Die Diskussion des Objektmodells wird durch zahlreiche C#-Beispiele ergänzt, um Ihnen als .NET-Entwickler die Möglichkeiten der Word-Automatisierung zugänglich zu machen. Darüber hinaus widmen sich die Autoren aber auch dem Umgang mit zukunftweisenden Technologien wie XML. "

  • Teil 1
    Eine Einführung in die Welt der Makros und VBA. Er zeigt das grundlegende Wissen zu den Möglichkeiten von Makros und stellt die eigentliche Programmierumgebung - den VB-Editor - vor. Eine Zusammenfassung zu den Grundlagen von VBA, erste allgemeine Beispiele und das Einbinden von Windows-API runden diesen Teil ab.
  • Teil 2
    Gilt als Nachschlagewerk zum äußerst komplexen Objektmodell von Word. Es werden jeweils die wichtigsten Eigenschaften und Methoden zu den einzelnen Objekten detailliert aufgezeigt. Anhand von passenden Beispielen werden diese dem Leser näher gebracht. Dieser Teil enthält auch Beispiele in C#, welche die Schnittstellen zu den Word-APIs veranschaulichen. Anhand dieser Kenntnisse sollte sich der .NET-Programmierer Zugang zum gesamten Objektmodell verschaffen können.
  • Teil 3
    Zeigt die Grundlagen des Zusammenspiels mit anderen Applikationen auf. Dies ist unabhängig davon, ob Word aus anderen Applikationen heraus gesteuert wird oder ob Word selbst andere Applikationen steuert bzw. ob eingebundene Objekte in Word gesteuert werden. In diesem Teil befinden sich C#-Beispiele für die Automatisierung eingebetteter Objekte. Es werden auch die Möglichkeiten von VSTO kurz vorgestellt.
  • Teil 4
    Eine Zusammenfassung, die aufzeigt, auf welch unterschiedliche Arten die Benutzerschnittstelle von Word angepasst werden kann. Dazu gehört unter anderem die Verwendung der internen Dialogfelder, das Erstellen von benutzerdefinierten Dialogfeldern und das Anpassen von Symbolleisten.
  • Teil 5
    Eine Sammlung von praxisbezogenen Lösungsbeispielen. Diese Beispiele entstammen verschiedenen Bereichen und decken unterschiedliche Problematiken ab. Sie sollen einen vertieften Einblick in das Objektmodell bieten.
  • Teil 6
    Widmet sich dem Thema XML und zeigt dessen Einsatzgebiet und Möglichkeiten im Zusammenhang mit Word auf. Zu dieser Rubrik gehört auch eine Übersicht zu SmartTags und SmartDocument-Lösungen.

Die Highlights:

  • Einführung in die Programmierumgebung:
    Word-Makros, VB Editor, VBA-Grundlagen, Windows API
  • Das Word-Objektmodell:
    Überblick, Grundobjekte, Ereignisse
  • Interoperabilität:
    Grundlagen der Fernsteuerung, Word von anderen Umgebungen aus steuern, andere Umgebungen von Word aus steuern, Objekte in Word einbetten und verknüpfen
  • Die Benutzerschnittstelle anpassen:
    Symbolleisten, Tastaturzuweisungen, Aufgabenbereiche, Word-eigene Befehle abfangen, VBE (VB-Projekte automatisieren)
  • Lösungen:
    Kalenderblatt, aktive Symbolleisten, Wasserzeichen, Grafik einfügen, Rechnungen mit Formularfeldern ausfüllen, Tischkarten
  • XML in Word 2003:
    Einführung, Smarttags, SmartDocuments

Für wen wurde das Buch geschrieben?

  • Anwender, die Makros nicht nur mit dem integrierten Makrorekorder aufzeichnen, sondern selbstständig erstellen und bereits angeeignete Kenntnisse vertiefen möchten.
  • VBA-Programmierer, die professionelle Lösungen entwickeln und neben dem grundlegenden Wissen vertiefende Informationen zur Basis erhalten möchten.
  • Alle Programmierer (inkl. Microsoft .NET), die aus einer eigenen Applikation heraus auf Word zugreifen und dieses Programm automatisieren möchten oder müssen.
  • Das Buch richtet sich jedoch nicht an die Anwender, die noch keine Erfahrung mit Word oder VBA (oder einer anderen Programmiersprache) haben. Denn das vorliegende Buch beinhaltet keine Anleitung zum Einstieg in VBA; für diesen Bereich sind bereits verschiedene Bücher erschienen.
Das Buch sollte über jede Buchhandlung und Online z.B. beim link edv-buchversand erhältlich sein

 Besucher: 2 online  |  130 heute  |  3931 diesen Monat  |  1560976 insgesamt | Seitenaufrufe: 118   Letzte Änderung: 01.02.2008 © 2001-14 Christian Freßdorf
  Hegel hatte recht, als er sagte, daß uns die Geschichte lehrt, daß wir nie irgend etwas aus der Geschichte gelernt haben.
George Bernhard Shaw, 1856-1950, irischer Schriftsteller
 powered by phpCMS and PAX